Wir sind keine Besserwisser

Amunia Unternehmen.png
WIR SIND BESSER-MACHER

Kompliziert kann jeder.
Wir machen es einfach.

Was haben ein internationaler Versicherungskonzern mit mehr als 8.000 Mitarbeitenden, der größte Sportartikelhändler Deutschlands und eine weltweit agierende Verwertungsgesellschaft gemeinsam?

SAP, operative Leichtigkeit – und uns.

amunia_potrait1.png
Georgios Sarakatsanis

Managing Partner
Dipl.-Ing. für Informationstechnik

Georgios Sarakatsanis ist im Führungsteam von amunia der Spezialist für SAP und Process-Mining. Daneben besitzt er Fachkunde im Patentrecht und ist TÜV-zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Er ist in München geboren und hat an der TUM den Dipl.-Ing für Informationstechnik gemacht.

amunia_portrait2.png
Steffen Kehlitz

Managing Partner

Diplom Wirtschafts-Ingenieur

Steffen Kehlitz ist der Experte für das SAP-Massen-Kontokorrent im Führungsteam von amunia, ist aber auch als Data Scientist im Bereich Process-Mining tätig. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Cottbus, startete 1998 im Management eines Industrieunternehmens und wechselte 2001 als technisch orientierter SAP-Berater in die IT-Branche.

amunia_portrait3.png
Bernd Manowski

Managing Partner

Diplom Wirtschaftsinformatiker (FH)

Die Schwerpunkte von Bernd Manowski im Führungsteam von amunia liegen in den Bereichen Prozessanalyse und -optimierung sowie in der Entwicklung, Integration und Konfiguration von SAP-Systemen. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik startete er 2006 seine berufliche Laufbahn als SAP-Berater.

amunia_portrait4.png
Damir Hodak

Managing Partner

Dipl. Kaufmann (FH)

 

Damir Hodak ist der Beratungs-Experte im Bereich Customer Experience im Führungsteam von amunia. Mit seiner umfangreichen Prozesserfahrung analysiert und optimiert er die enorm wichtig gewordenen kundennahen Prozesse. Er absolvierte das Studium zum Dipl. Kaufmann an der Fachhochschule in Köln und ist seit 2002 in der SAP und Process Intelligence Beratung tätig.

AUFSICHTSRAT
Werner Schmitz

Aufsichtsrat Vorsitzender

 

Werner Schmitz kam als ehemaliger Lehrer bereits 1986 mit IT in Kontakt und ließ sich zum EDV Fachmann Wirtschaft ausbilden. Als Angestellter bei der syskoplan, später Reply AG, war er als SAP Berater und als Projektleiter in vielen Kundenprojekten unterwegs. Bei der Reply AG hat er über viele Jahre als Senior Manager den SAP-CRM Bereich in München geleitet und viele junge Mitarbeiter in dem Umfeld ausgebildet und gefördert. Seit Anfang 2019 ist Werner Schmitz Rentner, aber weiterhin freiberuflich als SAP Berater unterwegs.

Als Aufsichtsrat unterstützt er den Vorstand mit seiner langjährigen Erfahrung als IT Berater und Manager.

Marco Toscano

Aufsichtsrat

 

Marco Toscano ist Diplom Kaufmann der Technischen Hochschule Köln, zertifizierter Scrum Master (PSM / CSM), Agiler Coach, Trainer in agilen Methoden sowie Project Management Professional (PMP).

Referenzen erfolgreicher agiler Projekte hat er u.a. bei Audi, MAN Truck & Bus, Osram, BMW Group, Vodafone, Telefonica (o2) und Allianz gesammelt. Zudem war er Mitgründer & CEO eines Tech-Startups im Silicon Valley und ist Mitgründer von Rocking Agile, einem Beratungsunternehmen für Agiles Coaching, Training und agile Transformation. Seit 2002 arbeitet er in der Softwareindustrie und praktiziert seit 2008 agile Methoden. Er hat agile Transitionen von Wasserfall zu Agil verantwortet sowie crossfunktionale Teams in skalierte agile Frameworks (LeSS und SAFe) überführt.

Als Aufsichtsrat unterstützt er den Vorstand mit seiner langjährigen Erfahrung als agiler Coach und seinem ausgeprägten agilen Mindset.

Dr. Eike Wagner

Aufsichtsrat

 

Eike Wagner versteht sich als Change Strategist. Er unterstützt seit 1999 Personen, Teams und Organisationen bei Veränderungen. Zuvor hat er in Paderborn Betriebswirtschaft studiert und in Oxford zu wirksamem Wandel promoviert. Eike konzentriert sich auf die Unterstützung großer Organisationen beim Umbau vom Tanker zum zukunftsfähigen Verbund wirksamer Einheiten.

Nach kurzen Einblicken in die Daimler Chrysler Corporate University und die Lufthansa School of Business war Eike drei Jahre als Inhouse Consultant im zentralen Change Management der BMW Group tätig. 2004 hat er mit dem Aufbau von Wagner & Teams als Transformations- und Organisationsberatung begonnen und ist bis heute der geschäftsführende Gesellschafter. Eike ist Gründungsmitglied der Association of Change Management Professionals (ACMP). 2016 wurde er von FOCUS und XING zum Top Coach gewählt. Nach 5 Jahren als Vorstand einer genossenschaftlich organisierten Change Beratung, der ersten Deutschlands, gründete er mit Philipp Forster die emergize GmbH & Co. KG. Gemeinsam entwickeln sie einen Emergent Change Ansatz, der sich aus Erkenntnissen und Praktiken von agilem Arbeiten, Design, Komplexitätstheorie, Verhaltensökonomie, Neurowissenschaften, Gamification, Mindfulness und Digitalisierung speist. 2019 wurde er zum Professor an die Hochschule Macromedia berufen und leitet seit 2020 die Business Fakultät in München.

Als Aufsichtsratsmitglied unterstützt Eike Wagner die amunia AG mit seiner menschlichen und fachlichen Expertise.

Verantwortung übernehmen: für unsere Kunden – und für unsere Gesellschaft

Die amunia AG übernimmt gesellschaftliche Verantwortung – mit Eigeninitiative und vollem Elan. Darum unterstützen wir seit Jahren mehrere lokale und internationale Projekte. Ob Persönliches Engagement oder finanzielle Unterstützung – es geht darum, die Gesellschaft am Erfolg partizipieren zu lassen.

IMG_8751.JPG
anunia_bg_verlauf.png
amunia_element_kontakt.png

Alles wird gut. Das ist unser Job.

Alle reden von künstlicher Intelligenz. Lassen Sie uns doch mit einem klugen Gespräch beginnen.

+49 (0)89 21536239