Buzzwords – für den,
der es braucht ;)

KPI = Key Performance Indicators

Kennzahlen, mit denen die Leistung von Aktivitäten in Unternehmen ermittelt werden kann. Eigentlich sehr nützlich, aber: KPI bringen nur die Ergebnisse, die man vorher festgelegt hat. Überraschende Erkenntnisse gewinnt man damit nicht. Schon gar nicht darüber, woran es liegen könnte, wenn die Ergebnisse nicht erreicht werden.

 

 
Smart Company

Unternehmen, die die Möglichkeiten der Digitalisierung und Prozessoptimierung nutzen und aus firmenpolitischen Gründen ihre Pain Points nicht ignorieren.

 

Digital Twin

Der virtuelle Zwilling ist der gutaussehende Bruder der Ist-Situation im Unternehmen. Ihn kann man anschauen, drehen, wenden wie man will. Mit intelligenter Technologie (z. B. SAP) lässt er sich noch weiter verschönern.

 

Process Mining

„Ausbuddeln von Prozessen“. Hinter dem plumpen Begriff verbirgt sich eine sehr smarte Methode (nicht nur Software). Mit ihr kann man Abläufe im Unternehmen in Echtzeit visualisieren – und ihre Auswirkungen.

 

Annahmen und Vermutungen

Das Gegenteil von Fakten und Gewissheiten. Nicht selten werden Projekte auf der Basis von Annahmen und Vermutungen ausgelöst. Wir ziehen Fakten vor. Wo sie fehlen, schaffen wir sie gerne.

 

Customer Experience Management

Alle Bemühungen, die dazu führen, dass der Kunde am Ende happy ist. Somit sind das die wichtigsten Bemühungen überhaupt. Denn: Ist der Kunde glücklich, bist Du erfolgreich.

 

Cover-my-ass-Strategie

Beliebte Methode von manchen Entscheidern, um die Verantwortung für eine mögliche Fehlentscheidung nicht übernehmen zu müssen. Dafür wird oft sehr viel Geld weitgehend ergebnisoffen ver(sch)wendet. Eine bessere Cover-my-ass-Strategie ist es, amunia zu konsultieren. Damit vermeidet man Fehlentscheidungen, das Budget fließt 100% in die Lösungen und die gewünschten Ziele werde erreicht.

 
SAP-PER-LOT

Ausdruck des Fluches, aber auch der Verwunderung und Überraschung. Er geht zurück auf die französische Wendung „sacre lot“ die so viel bedeutet wie „Heiliges Los“ oder „Heiliges Schicksal.“ „Sapperlot“ hören wir recht häufig, wenn wir unseren Kunden einfache Lösungswege in komplizierten Prozesswelten skizzieren.

anunia_bg_verlauf.png

Alles wird gut. Das ist unser Job.

Alle reden von künstlicher Intelligenz. Lassen Sie uns doch mit einem klugen Gespräch beginnen.

+49 (0)89 21536239